Ziger-Powder-Tour

Schneeschuhtour durch alpines Gelände im Glarnerland, schönes und weitreichendes Bergpanorama, Käsefondue in gemütlicher Runde

Mit der Seilbahn schweben wir zum Ausgangspunkt unserer Schneeschuhtour auf fast 1300 Metern. Bei der Bergstation haben wir einen ersten tollen Ausblick auf die Glarner Alpen.

 

Die Route führt uns über zugeschneite Alpweiden und durch lichten Fichtenwald stetig höher. Das Ziel ist ein aussichtsreicher Bergrücken hoch über dem Glarnerland. Der Ausblick reicht vom Glärnisch mit Vreneli's Gärtli bis zur Glarner Hauptüberschiebung, dem geologischen Unesco Weltkulturerbe.

 

Der Abstieg führt uns durch einen Fichtenwald ins Alpdorf, wo wir zum Schluss in einer warmen Stube ein feines Käsefondue geniessen werden.

Datum

Samstag, 22. Februar 2020

 

Treffpunkt

09:15 Uhr, Bahnhof im Glarnerland, ca. 1 h 45 min mit der Bahn von Zürich HB entfernt (Auto: 1 h 15 min). Der genaue Ort wird bei Anmeldung bzw. auf Anfrage bekanntgegeben.

 

Ende

ca. 19:00 Uhr, Bushaltestelle in Bergdorf, ca 1 h 45 min mit Bus und Zug von Zürich HB entfernt (Auto: 1 h 15 min)

 

Anforderungen

Mittelschwere Schneeschuhtour, ca. 9 km, 600 m Höhendifferenz auf- und 600 m abwärts, ca. 4 - 5 h reine Wanderzeit

 

Preis

CHF 115.-, zahlbar vor Ort, bar oder mit Twint Bezahlapp

 

Leistung

Organisation und fachliche Leitung der Tour durch diplomierten Wanderleiter. Kleingruppe mit 6-8 Gästen. Fondue aus lokalem Käse (auf Wunsch alternative Speise erhältlich). Fahrkosten retour mit Bergbahn.

 

Nicht inbegriffen

An- und Rückreise, Zwischenverpflegung und Versicherung

 

Benötigtes Material

Schneeschuhe und Stöcke. Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS), Sonde und Schaufel. Können bei mir gemietet werden. Schneeschuhe und Stöcke: CHF 30.-. LVS, Sonde und Schaufel: CHF 30.-. Bitte bei Anmeldung ungefähres Gewicht angeben. 

 

Durchführung

Nur bei guter Witterung und mässiger Lawinengefahr.

 

Anmeldeschluss

Mittwoch, 19. Februar 2020 (kurzfristige Anmeldung auf Anfrage möglich)